15. – 23. April 2017 Abu Dhabi – Al Raha Beach Resort

Da wir von Berlin Tegel einen Direktflug nach Abu Dhabi buchen konnten, war die Entscheidung schnell getroffen.

Da wir sehr spät flogen, kamen wir schon morgens sehr früh im Hotel an. Zu unserer Überraschung konnten wir direkt frühstücken gehen und danach in unser Zimmer einchecken, ein sehr zuvorkommender Service des Hotels.

Check-In: 5 von 5 Sternen

Wir waren im Al Raha Beach Hotel in einem sehr großen Familienzimmer zur Vorderseite gebucht. Zu unserer großen Überraschung war das Zimmer sehr geräumig und komfortabel ausgestattet. Das Zimmer verfügte über zwei große Einzelbetten und ein Schlafsofa. Ein großes Bad mit Dusche und Badewanne samt WC machte es uns sehr angenehm. Da wir im 1.  Obergeschoss untergebracht waren, gab es einen etwa 1,5m tiefen Balkon über die gesamte Fensterfront 2 Stühlen und einen kleinen Tisch! Das Zimmer war mit einem kleinen LCD Fernseher ausgestattet, den wir aber erst gar nicht in Gebrauch hatten. Die Zimmer waren auch noch super sauber und das Housekeeping war akkurat und zuverlässig.

Zimmer: 5 von 5 Sternen

Wir hatten All-Inclusive gebucht. An den Bars und im Restaurant gab es eigentlich alles, was das Herz begehrte. Leckere Softdrinks, auch leckere Säfte, Cocktails, Kaffee. Man hat zuvor eine Info erhalten, welche Getränke inkludiert und welche extra zu bezahlen sind. Damit konnte man hervorragend umgehen. Zum Mittag und Abendessen gab es auch alles entsprechend der All-In oder Add-On Regelung serviert, Coca Cola, Fanta, Sprite, etwaige Wassersorten, auch Cola Light, Bier, Wein und Schweppes Tonic Water. Man wurde überall durchaus zuvorkommend bedient, am Pool hatte man sogar eine Karte mit Klingel für den Service und man bekommt alles zum beliebigen Ort geliefert. Bei uns absolut begehrt, der

Getränke: 5 von 5 Sternen

Das Essen war aus unserer Sicht mehr als nur lecker. Die Auswahl und Anrichtung ist als sehr umfänglich zu bezeichnen. Für alle was dabei, eine absolute Gaumenfreude, leckerer Nachtisch und eine extra Kinderecke, die Küche war wirklich der Hammer.

Die Hygiene lies unseres Erachtens keine Lücken erkennen, denn wenn ein Tisch frei wurde, wurde dieser sofort gereinigt und neu eingedeckt. Die Mitarbeiter, Überwiegend Inder, haben das Thema Freundlichkeit perfekt intus, hier gibt es Überhaupt nichts zu beanstanden. Vor allem sehr zuvorkommend und kinderfreundlich.

Restaurants:

Essen: 5 von 5 Sternen

Service : 5 von 5 Sternen

Hygiene: 5 von 5 Sternen

Das Hotel und der Pool waren sauber und sehr gut gepflegt, eine sehr schöne Anlage.

Leider gab es am Pool zu wenig Liegen und zu wenig Sonnenschirme. Weiterhin waren die Liegen schon um 7:30h mit Handtüchern reserviert, so dass man als Langschläfer, vor allem an den Wochenenden auf den Strand oder die Stühle ausweichen musste. Im Verlauf des Tages regulierte sich das meistens, da man sich aber bei den Sommertemperaturen gerne im Schatten aufhält, ist unsere Empfehlung genau hier Abhilfe zu schaffen. Man ist zwar eh im Meer oder Pool, aber dennoch ist diese für die Gäste mit Kindern nicht immer die schönste Alternative gewesen.

Der Strand war sauber und mit Sand aufgeschüttet, ohne Schatten aber nicht für große Buddelabenteuer geeignet, aber das wussten wir schon vorher. Die sogenannte Lagune war eher überschaubar, gegenüber ist aktuell eine Baustelle, wirklich regelmäßig darin Baden waren wir nicht. dennoch gibt sich das Hotel Mühe, das Thema Wassersport zu stützen. Leider sind die Tretboote und Stand-Up Paddeling Angebote extra kostenpflichtig, ziemlich unnötig, wenn man All-In gebucht hat, aber am Ende macht man es genau einmal.

Strand / Lagune: 4 von 5 Sternen

Resümee: alles in allem ein sehr gutes Hotel. Klar hat verdiente 5 Sterne, kann man halt nicht immer machen. Wer aber einmal etwas auf das Preis-Leistungsverhältnis achten will, manchmal bekommt man dieses Hotel z.B. bei LIDL-Reisen. Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass der Urlaub für 1 Wochen zu viert mit Direktflug genauso viel kostet, wie ein Urlaub für 2 Wochen in Ägypten. Aber man muss sagen, es war jeden Cent wert. Die Erholung war einfach der Hammer.

In Summe würden wir 5 von 5 Sternen geben.

In Bezug auf Personal und Qualität des Essens haben nichts zu bemängeln. Wir hoffen, dass das Hotel nicht wie im Benachbarten Dubai auch immer teurer wird. Hoffen wir, dass wir dieses Ziel irgendwann noch einmal besuchen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.